Arte Legno Spello SRL

Kontaktdaten

  • Via Angelo Catoleni 16/A
  • 06034 Foligno
  • Italien

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Besuchen Sie uns auf den folgenden Messen

Seit 1977: Liebe zum Olivenbaum


Unsere Firma produziert seit zwei Generationen mit Leidenschaft und professionellem Koennen einzigartige Kunsthandwerksobjekte. Geschickte Kunsthandwerker gestalten mit ihrer Erfahrung und ihrem Koennen das wertvolle Olivenholz und realisieren sowohl einzigartige als auch nuetzliche Objekte fuer unser taegliches Leben. ARTE LEGNO hat seine Auswahl dank Einbezug neuer Materialien wie Keramik und Textilien erweitert. So entstand die Linie “olive” wo Holz ,Keramik und Textilien mit einander verschmelzen und eine Atmosphaere trefflichen Kunsthandwerkes hervorrufen. Wir widmen uns unserer Arbeit mit Leidenschaft und glauben dass das Geheimnis unseres Erfolges darin liegt das wir unseren Kunden diese Liebe fuer das Naturkunsthandwerk vermitteln.


Verarbeitung


Das Holz Kunst-Werkstatt


Die Werkstatt von ARTELEGNO befindet sich in einem typischen ,von roemischer Architektur gepraegtem Gebaeude, im historischen Zentrum von Spello. Der Eingang befindet sich in einem Mauerbogen der zur antiken Stadtmauer gehoerte und welche zur Zeit des Kaisers Augustus erbaut wurde. Man betritt auf diese Weise eine charakteristische Handwerksstaette wo ,seit zwei Generationen ,Olivenstaemme von geschickten Haenden in einzigartige Gegenstaende verarbeitet werden. Hier wird nur erlesenes Holz verwendet um den Kunden eine hohe Qualitaet der Artikel zu garantieren. Leider laesst die Schwierigkeit geeignetes Holzzu erwerben darauf schliessen das in nicht zu ferner Zukunft,der Besitz eines Gegenstandes aus dem wertvollen Olivenholz, ein Privileg weniger sein wird.



Olivenbaum


Geehrt Symbol der Zivilisation und des Friedens


Der legendaere Olivenbaum und das aus seinen Fruechten gewonnene Oel begleiten die Geschichte der Menschheit. Scon vor 8000 Jahren fanden im mittleren Orient die ersten Anbauten statt, sehr wahrscheinlich in Syrien oder auf Kreta. Mit Sicherheit wissen wir dass z. B. die egyptische Zivilisation das Olivenoel als ein lebenswichtiges Produkt betrachtete und es deshalb auch als Wechselgeld benutzte. Die Phoenizier verbreiteten im Nachhinein den Olivenanbau an den Mittelmeerkuesten von Afrika und Suedeuropa aus. Mit den Griechen vervielfaeltigten sich die Anbauten dann im-mer mehr ,auch wenn in den omerischen Poemen das Oel aus-schliesslich zur Reinigung und Hygiene benutzt wurde Im Laufe der Zeit wurde der Olivenbaum, ein Geschenk der Goettin Minerva,ein Symbol des Friedens. Die Olympiasieger wurden deshalb mit wilden Olivenzweigen gekroent und die Botschafter trugen eine Krone von Olivenzweigen auf dem Haupt.

Aussteller auf der folgenden Messe

Ambiente 2017

10.02.2017 - 14.02.2017 Halle: 1.2 Stand: A 43