BdNI Akademie e.K.

Kontaktdaten

  • Herdweg 9
  • 71131 Jettingen
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Unsere Produkte

Die Bildungsinitiative der Netzwerk-Industrie (BdNI) ist eine Arbeitsgemeinschaft etablierter Hersteller von Netzwerkkomponenten und Systemen. Der Zweck der Initiative ist die Unterstützung und der Aufbau von Aus- und Weiterbildungskonzepten im Branchenumfeld der Daten- und Netzwerktechnik. Rund 20 namhafte Hersteller und Experten haben sich in der BdNI zusammengefunden und einheitliche, anerkannte Qualifizierungsstandards für die aktive und passive Netzwerktechnik definiert. Sie stehen als namhafte Unternehmen für Qualität und Sicherheit und bringen als Ausbildungsgrundlage ihre Produkte und Wissensinhalte in die Initiative mit ein. Die Mitglieder sind in zahlreichen Branchengremien vertreten und bilden so einen umfassenden Know-how-Pool, aus dem aktuellstes Wissen über neue Technologien und Entwicklungen vermittelt werden kann. Ein Großteil aller BdNI-Lehrgänge wird von Experten durchgeführt, die aktiv in der Erarbeitung von Normen in nationalen und internationalen Normungsgremien beteiligt sind.



Seminare durch den BdNI zeichnen sich aus durch:

• Praxisnähe, da die Referenten selbst aus den Bereichen Netzplanung und -installation stammen

• Produktbezogenheit, da Montagen direkt an den Produkten in einer realen Installationsumgebung ausgeführt werden

• Herstellerneutralität, da an Produkten von mehr als einem Hersteller ausgebildet wird

• Aktualität, da marktführende Hersteller in die Seminargestaltung einbezogen sind.


Damit verbinden BdNI-Seminare das Können und Wissen mehrerer Hersteller zu einem übergreifenden, interdisziplinären Konzept. Die Schulungsinhalte werden zeitnah an aktuellen Trends und technischen Entwicklungen im Bereich von passiven und aktiven Komponenten angepasst.


Aktuelle News der BdNI Akademie


Erstes VdS Anerkennungsverfahren im IT Infrastruktur Markt


VdS Schadensverhütung & BdNI führen im Rahmen einer engen Kooperation seit August 2009 eine neue Anerkennungsrichtlinie im IT Infrastruktur Markt ein. Die Zertifizierungsstelle von VdS Schadenverhütung vergibt damit erstmalig eine Anerkennung zum so genannten:


Sachkundigen zur Planung, Errichtung und Prüfung von Kommunikationskabelanlagen (Kurz: GIV-Sachkundiger genannt).


Die VDS Richtlinie wurde in einem Gemeinschaftsprojekt zwischen der BdNI und dem VDS aufgebaut. Der VDS stützte sich dabei auf das seit Jahren erfolgreiche Zertifizierungsprogramm und Know How der BdNI und deren Mitglieder. Das BdNI Zertifizierungsprogramm wird dabei zukünftig die Ausbildungsgrundlage sein und ist in Verbindung mit einem Online Sachkundenachweis die Zulassungsvoraussetzung zu einer abschließenden zweitägigen VDS Zertifizierungsprüfung.


Auszug aus der VDS Richtlinie 3117


Bedeutung der Anerkennung

Ein GIV-Sachkundiger ist eine Fachkraft, für die Planung, Errichtung und Prüfung von anwendungsneutralen Kommunikationskabelanlagen mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der Kommunikations-technik (vor allem auf dem Gebiet der IT Infrastruktur) einschließlich der notwendigen Abnahmeprüfungen und Dokumentation.


Zugang zum Anerkennungsverfahren haben natürliche Personen, die:

• Kommunikationskabelanlagen hauptberuflich planen, errichten oder prüfen

• nach VDE 1000-10 als Elektrofachkräfte gelten

• eine zeitnahe berufliche Erfahrung von mindestens 5 Jahren auf dem Gebiet der Elektroinstallation bzw. Kommunikationstechnik haben

• Sowie mindestens 1 Jahr auf dem Gebiet der Installation von anwendungsneutralen Kommunikations-kabelanlagen

• in einem entsprechend ausgerüsteten Unternehmen beschäftigt sind, das die Tätigkeit des GIV-Sachkundigen verantwortet


Nur einige Gründe an unseren Lehrgängen teilzunehmen!

• Erhöhung des Marktwertes durch persönliche Weiterbildung

• Vorbereitung zur Teilnahme am VDS Anerkennungsverfahren

• Aneignen von Spezialistenwissen im Bereich der passiven IT-Infrastruktur

• Über umfangreiche praktische Ausführungen in unseren Installationsumgebungen gewinnen Sie Sicherheit in der Ausführung von eigenen Netzwerkprojekten und erweitern Ihre Kompetenz

Produkt

BdNI Grundlagenseminar Grundlagen der optischen Übertragungstechnik

SeminarbeschreibungDer Einsatz von Lichtwellenleitern (LWL) in lokalen Netzen hat seit der...

BdNI Akademie e.K. Herdweg 9 71131 Jettingen Deutschland +49 74528965603 gerlach@bdni.de

Produkt

BdNI Akademie e.K. Herdweg 9 71131 Jettingen Deutschland +49 74528965603 gerlach@bdni.de

Produkt

BdNI Grundlagenseminar Die anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlage nach DIN EN 50173 X und DIN EN 50174 X

SeminarbeschreibungUnter den verschiedenen Netzwerk- und Verkabelungsstandards ist die Installation...

BdNI Akademie e.K. Herdweg 9 71131 Jettingen Deutschland +49 74528965603 gerlach@bdni.de

Produkt

BdNI Kompaktkurs (Theorie- und Praxis-Kolloquium) VdS anerkannter Sachkundiger für Gebäude-Infrastruktur-Verkabelung (GIV-Sachkundiger)

SeminarbeschreibungIn diesem fünftägigen Kompaktkurs werden die Teilnehmer sowohl theoretisch als...

BdNI Akademie e.K. Herdweg 9 71131 Jettingen Deutschland +49 74528965603 gerlach@bdni.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Light+Building 2016

13.03.2016 - 18.03.2016 Halle: GAL.0 Stand: A 03