Caran d'Ache S.A.

Kontaktdaten

  • 19, Chemin du Foron
  • 1226 Thonex-Geneve
  • Schweiz

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Das Maison Caran d’Ache

Seit 1915 lässt das Maison Caran d’Ache mit großem Respekt die Kunst des Schreibens fortbestehen. Als Wahrer eines kostbaren Wissens entwirft und fertigt das Unternehmen in seinen Genfer Werkstätten außergewöhnliche Produkte.

In der ganzen Welt für ihre Exzellenz und Qualität bekannt, vereinen die Schreibinstrumente und Farben von Caran d’Ache auf kühne Weise Sachverstand und Ästhetik. 

Die Ursprünge von Caran d’Ache

Aus der „Fabrique Genevoise de Crayons“ von 1915 hervorgegangen, erhielt Caran d’Ache 1924 seinen Namen, als Arnold Schweitzer die Leitung übernahm. Eine Hommage an den berühmten französischen Karikaturenzeichners Emmanuel Poiré, der seine Zeichnungen mit „Caran d’Ache“ signierte, einer Transliteration des russischen Wortes (karandash), der Bleistift bedeutet. Das Familienunternehmen wird heute in vierter Generation von Carole Hübscher geleitet.

Die Erfindungen von Caran d’Ache

Durch die Eleganz ihrer Linien, die Originalität ihrer Materialien, die Kraft ihrer Pigmente, dem Umfang ihrer Techniken laden die Kreationen von Caran d’Ache zu ihrer Erkundung und Erforschung ein. Sie symbolisieren den Geist einer Manufaktur, die sich der Innovation verschrieben hat und vom Streben nach Exzellenz und der Leidenschaft ihrer Kunsthandwerker genährt wird.

Die Erfindungen und Innovationen, die die Unternehmensgeschichte kennzeichnen, sind vielfältig:

1929 Fixpencil, Metallstift mit Zangenmechanismus, weltweite Exklusivität.

1931 Prismalo, Aquarellstift, weltweite Exklusivität.

1952 Neocolor, Wachspastelle.

1953 Ecridor, erster Kugelschreiber.

1969 849, symbolträchtiger Kugelschreiber von Caran d’Ache.

1970 Madison, erste Schreibfeder.

1983 : Entwicklung eines einzigartiges Fachwissen mit Chinalack.


1985 : Einführung der Schönen Künste mit Neopastel.


1999 : Modernista, Guinness Book-Rekord für den teuersten Füllfederhalter.


2008 : Die Bar à Couleur ermöglicht den Kunden die Produkte unbegrenzt zu testen.


2012 : Caelograph, erstes Schreibgerät mit dem man den Himmel lesen kann.

Die Welt von Caran d’Ache

Caran d’Ache ist in über 90 Ländern vertreten. In der Schweiz betreibt das Unternehmen drei eigene Boutiquen: zwei in Genf und eine in Zürich.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Im Zeichen der Schweizer Manufaktur-Tradition entstehen durch hervorragendes technisches Können und makellose Qualität vollkommene Schreibgeräte und wunderbar leuchtende Farben.

Drei verschiedenen Universen: Farbe (Farbstifte, Graphitstifte, usw), Office Line, Schreiben (Haute Écriture)

Produkt

849 Brut Rosé

Der 849 zieht alle Register! Erlesen wie ein guter Wein, strahlend wie ein Festtag, edel und sanft...

Caran d'Ache S.A. 19, Chemin du Foron 1226 Thonex-Geneve Schweiz +41 2286 90101 info@carandache.com

Produkt

888 INFINITE®

Die neue Kollektion 888 INFINITE®, erhältlich als Kugelschreiber oder Minenhalter, verbindet...

Caran d'Ache S.A. 19, Chemin du Foron 1226 Thonex-Geneve Schweiz +41 2286 90101 info@carandache.com

Produkt

Fibralo Brush

Caran d’Ache geht stets neue Wege und stellt dabei sein umfassendes Know-how unter Beweis. Der...

Caran d'Ache S.A. 19, Chemin du Foron 1226 Thonex-Geneve Schweiz +41 2286 90101 info@carandache.com

Produkt

School Line

Die richtige Kollektion für den Anfang des neuen Schuljahrs Genf, April 2016 - Die eigens für...

Caran d'Ache S.A. 19, Chemin du Foron 1226 Thonex-Geneve Schweiz +41 2286 90101 info@carandache.com

Produkt

Léman Grand Bleu

Wo Wind und Wellen eins werden Genf, Juni 2016: Die jüngste Kreation des Maison Caran d’Ache, der...

Caran d'Ache S.A. 19, Chemin du Foron 1226 Thonex-Geneve Schweiz +41 2286 90101 info@carandache.com

Aussteller auf der folgenden Messe

Paperworld 2017

28.01.2017 - 31.01.2017 Halle: 6.1 Stand: B 17