Cluster Technische Textilien Neckar-Alb - IHK Reutlingen

Kontaktdaten

  • Hindenburgstr. 54
  • 72762 Reutlingen
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Die Region Neckar-Alb, bestehend aus den Landkreisen Tübingen, Reutlingen und Zollernalb, ist bekannt als eines der textilen Zentren in Deutschland. In der Heimat weltweit bekannter Modelabels wie Hugo Boss, Marc Cain, Trigema oder Mey sind auch viele Spezialisten für Technische Textilien ansässig. Die Region profitiert zudem von der regionalen Nähe zu einer Vielzahl an Medizintechnikfirmen und zur Automobilindustrie.


Früh schon wurde in der Textilregion Neckar-Alb - mit besonderen Stärken in den Bereichen Mobiltech, Medtech, Protech und Indutech - das Zukunftspotenzial Technischer Textilien erkannt. Zur Bündelung der traditionellen regionalen Kompetenzen und zur Förderung wegweisender Innovationen hat die IHK Reutlingen im Februar 2012 den Cluster Technische Textilien Neckar-Alb ins Leben gerufen. Im März 2017 zählte der Cluster bereits mehr als 50 Teilnehmer. Auch Interessierte von außerhalb der Region Neckar-Alb sind herzlich willkommen.


Auf der Techtextil 2017 werden auf dem Cluster-Gemeinschaftsstand Produkte unterschiedlicher Textil-Unternehmen präsentiert:


Buck GmbH & Co. KG, Bondorf(http://buck-tsp.com/). Ausgestellte Produkte: spannungsfreie und effektive Lösungen durch rundgestrickte Draht-, Glas- oder Keramikfasern, eine Keramik-Bremsscheibe und Schnittschutz-Materialien


Comazo GmbH & Co. KG, Albstadt(https://www.comazo.de/). Ausgestellte Produkte: Wäsche


solidian GmbH, Albstadt(http://www.solidian.com/). Ausgestellte Produkte: Textilbeton


Perlon Nextrusion Monofil GmbH, Bobingen (http://www.perlonnextrusion.de/). Ausgestellte Produkte: Monofil-Spulen


Regine IQtrim GmbH, Albstadt(http://www.regineiqtrim.com/). Ausgestellte Produkte: Stoff mit reflektierendem All-over Druck und Reflex-Paspel mit Druck


rökona Textilwerk GmbH & Co. KG(http://roekona.de/). Ausgestellte Produkte: Auswahl an Technischen Textilien aus den Bereichen mobilTech, clothTech, induTech, proTech or medTech


Textilchemie Dr. Petry GmbH, Reutlingen(http://www.drpetry.de/). Ausgestellte Produkte: Textilhilfsmittel und ausgerüstete Textilmuster


Textildruckerei Heinrich Mayer GmbH, Meßstetten (http://www.textildruckerei-mayer.de/). Ausgestellte Produkte: 3D-Keramikdruck auf unterschiedlichen Oberflächen


W+R GmbH, Metzingen(http://www.handschutz.de/). Ausgestellte Produkte: Schutzhandschuhe (PSA)

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Zu den Leistungen, von denen die Clusterteilnehmer profitieren, zählen Technologietransferaktivitäten sowie die Organisation von Gemeinschaftsständen auf branchenrelevanten Messen. Auch entwicklungsorientierte Arbeitskreise und Informationsveranstaltungen werden angeboten. Ziel ist es, die beteiligten Textil-Unternehmen tatkräftig in ihrer Wirtschaftskraft zu stärken. Sie suchen nach geeigneten Projektpartnern oder Fördermitteln zur Umsetzung Ihrer Ideen? Dann sind Sie beim Cluster Technische Textilien Neckar-Alb genau richtig.


Der gebündelte Außenauftritt als Cluster Technische Textilien Neckar-Alb führt weiterhin zu gestärkter internationaler Sichtbarkeit und Wahrnehmung der beteiligten Unternehmen und Einrichtungen. Gemeinschaftsstände auf branchenrelevanten Messen sowie Publikationen zu innovativen Produkten und Entwicklungen in Fachjournalen tragen hierzu bei. Das Clustermanagement vernetzt zudem die regionalen Akteure untereinander und baut auf Wunsch internationale Kontakte zu anderen Textilregionen auf.

Produkt

Ausgestellte Produkte auf dem Cluster-Gemeinschaftsstand

Buck GmbH & Co. KG, Bondorf(http://buck-tsp.com/). Ausgestellte Produkte:  spannungsfreie und...

Cluster Technische Textilien Neckar-Alb - IHK Reutlingen Hindenburgstr. 54 72762 Reutlingen Deutschland +49 7121 201 154 cluster@reutlingen.ihk.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Techtextil 2017

09.05.2017 - 12.05.2017 Halle: 3.1 Stand: D 81