CORVEN SACIF

Kontaktdaten

  • Roberto M. Imperiale 1190
  • S2600XAA Venado Tuerto
  • Argentinien

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Das 1969 gegründete Unternehmen Corven ist das größte vom amerikanischen Kontinent unabhängige Unternehmen im Bereich der Herstellung von Stoßdämpfer für Dämpfungsvorrichtungen aller Automobiltypen.

Unser Produkt ist konzipiert, um die angebotene Fahrleistung bedingt durch die originale Ausstattung zu überragen und um, hervorgehoben durch sein Design, Sicherheit, Komfort und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Seit seiner Gründung produziert Corven Stoßdämpfer für die ganze Welt, die zum einen speziell für die anspruchsvollen Bedingungen des Geländes in Argentinien und Südamerika und zum anderen für die hochentwickelten Autobahnen der ganzen Welt konstruiert wurden.

Kunden aus mehr als 35 Ländern erkennen einen Corven als besten Stoßdämpfer für eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugmodelle an.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Die Stoßdämpfer von Corven sind ausgestattet mit einer erfolgreichen Kombination aus Technologie und Erfahrung, was Kontrolle über das Fahrzeug bei geringen Geschwindigkeiten und bleibenden Komfort bei hohen Geschwindigkeiten erlaubt.

Die optimale Bemessung der Ventileinschrauben ermöglicht einen kompletten Kontakt der Reifen mit dem Boden und verbessert so die Kontrolle über das Fahrzeug auf jeder Bodenoberfläche.

Die Kurvenform weist auch bei hohen Geschwindigkeiten ein stabiles Verhalten auf und erlaubt somit die Balance zwischen Stabilität und Komfort zu erhalten.

Produkt

Stoßdämpfer

Die Stoßdämpfer von Corven sind ausgestattet mit einer erfolgreichen Kombination aus Technologie und...

CORVEN SACIF Roberto M. Imperiale 1190 S2600XAA Venado Tuerto Argentinien +54 3462439400 luciano.presello@corven.com.ar

Aussteller auf der folgenden Messe

Automechanika 2016

13.09.2016 - 17.09.2016 Halle: 5.1 Stand: E 18