COWBAND Susanne Dienst-Lang

Kontaktdaten

  • Kanzlerweg 10
  • 75223 Niefern-Öschelbronn
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Besuchen Sie uns auf den folgenden Messen

Haut auf Haut             


COWBAND sind außergewöhnliche handgefertigte Lederarmband Unikate. Werthaltigkeit, Authentizität und Nachhaltigkeit sind ihre Attribute, was Männer und Frauen gleichermaßenfür dieses Produkt begeistert. Die Diplom Designerin Susanne Dienst-Lang gestaltet die COWBAND - your personal collection –handcrafted. Das schöpferische Entwickeln aus dem Material heraus reizt sie besonders und so kombiniert sie pflanzlich gegerbtes Rindsleder mit Kostbarkeiten aus ihrer großen Materialsammlung. Durch Upcycling aus übrigemLedervon einer kleinen deutschen Ledertaschen- und Gürtelmanufaktur entstehen hochwertige Einzelstücke. Die Designerin vertreibt ihre COWBANDs selbst, direkt und an den Handel.


Mit viel Begeisterung und Akribie entwickelte sieeine eigene Technik für ihre COWBANDs, wobei ihr als Modefachfrau die Symbiose von Leder und textilen Materialien sehr am Herzen liegt. Diese Freude zeigt sich auch in den Accessoires wie dem bedruckten Stoffetikett und der genähten Verpackung.Jedes Einzelstück hat eine fortlaufende Seriennummer und ist mit dem original Horn-Logo geschmückt. 3 Euro pro Armband gehen andie Free The Children Kinderfonds Stiftung.


Die 3 mm starken Rindslederstreifen standen Pate für den Namen COWBAND, der mit seinen vielfältigen Gesichtern die Sammelleidenschaft und Lust auf mehr weckt. Der Name erinnert an Cowboys und den wilden Westen. Und genau von hier stammen die verschiedenen Geschichten über Saloondamen, Trapper und Indianer. Es gibt vier Serien:


Betty, die Ursprungsidee erinnert, in der Kombination des derben Leders mit den von Hand rollierten Seidenschnüren, an die Saloondamen mit ihren raschelnden Seidenkleidern und ihren Lederstiefelchen. Die Serie Fanny zeigt sich frecher, mit Korsettschnürungen, Spitzen oder aus Phantasiebändern. Ausdruck der Serie Dakota ist glatte, gewachste Baum-wollschnur, oft kombiniert mit Lochmustern, die auf indianische Ledergewänder verweisen. Bei Trapper werden Leder- oder Fellapplikationen zum Blickfang.


Die COWBANDs sind werthaltig, nachhaltig und keiner Mode unterworfen. Sie wecken mit ihren vielfältigen Gesichtern die Sammelleidenschaft.Die Lederarmbänder entsprechen mit ihrer handgefertigten Individualität dem aktuellen Zeitgeist.


Das Naturmaterial trägt sichtrotz seiner Robustheit sehr angenehm und wird mit der Zeit immer geschmeidiger, sodass manche Träger sie gar nicht mehr abnehmen möchten.

Aussteller auf der folgenden Messe

Ambiente 2018

09.02.2018 - 13.02.2018 Halle: 9.2 Stand: A 80