de´qua Inh. Jürgen Gebauer Dipl.-Ing.

Kontaktdaten

  • Holzstrasse 5
  • 80469 München
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

LEDERACCESSOIRES in unverwechselbarem Stil „original handmade“

de´qua  das Markenlogo des Designers

und Architekten Jürgen Gebauer

Jürgen Gebauer entwirft und produziert als Manufaktur seit 1986 hochwertigste, individuelle Lederaccessoires. Gestaltet wird ein komplettes Lederaccessoireprogramm für Frauen die das Besondere lieben. Dazu ein kleines  Programm für Männer. Das Design der Produkte erfolgt nach dem Bedürfnis von Wohlgefühl, Funktionalität und Qualität, mit der obersten Prämisse der Originalität. Damit ist der Ausdruck von de´qua Accessoires immer zeit- und typgemäß. 

Alle Modelle werden in Handarbeit gefertigt. Handmade by de´qua in Deutschland und Europa.

Verarbeitet wird hauptsächlich Rindleder aus europäischen Rohhäuten. Die Gestaltung des Leders, von der Prägung bis zur Farbzusammenstellung erfolgt durch das de´qua-team in Zusammenarbeit mit zwei italienischen Gerbereien. Die Lederzurichtung erfolgt unter dem Ziel Umweltverträglichkeit und beste Nutzungseigenschaften für den Endkunden.

Erreicht wird zur Zeit eine Lichtechtheit von 99 % bei gedeckt gefärbt und gefinishten Ledern und bei offenporigen, griffweichen Nappaledern 80%. Eine hohe Abriebfestigkeit und ein Schmutzschutz auf der Lederoberfläche erzeugen damit ein langlebiges Lederaccessoire. Dazu dienen auch die weiteren Verarbeitungs- und Gestaltungskomponenten wie Verschlüsse, Schnallen und sonstiges Metallzubehör als auch das Nähgarn, Kleber und weitere notwendige Hilfsstoffe.

Im Premiumsegment kommen Luxusleder wie Aligator, Echtstrauss und Schlange zum Einsatz. Hier wird in besonderem Maße auf die Herkunft und Aufzuchtbedingungen der Tiere geachtet. Zuchtfarmen aus Südafrika sind die Rohlederlieferanten, die Gerbung erfolgt in Italien.

Für jedes Lederaccessoire das den de´qua-Showroom verläßt, besteht eine Servicegarantie solange de´qua besteht. Haben Sie eine Frage zur Pflege oder generell zum Produkt dann kontaktieren Sie uns. 

Bestehende Auszeichnung: 2006 für die Serie "SYDNEY" bestehend aus Geldbörse, Stifteetui und Schlüsseletui, durch den Bundesverband Kunsthandwerk Deutschland und 2011 "besondere Gestaltung" durch das Designcenter Linz in Österreich.

Leistungsspektrum

Direkt zu Besuchen Sie uns auf den folgenden Messen

LEDERACCESSOIRES in unverwechselbarem Stil „original handmade“

Jürgen Gebauer gestaltet und produziert in seiner Manufaktur seit 1986 unter dem Label de´qua hochwertigste, individuelle und nachhaltig handgefertigte Lederwaren und Lederaccessoires.

Entworfen wird ein komplettes Lederaccessoire Programm rund um die moderne Frau sowie ein kleines Programm für den Herrn.

Die Gestaltung der Produkte erfolgt nach dem bekannten Designmotto „form follows function“ und der Prämisse „Individualität und Wiedererkennbarkeit“. Damit ist das Design von de´qua unverwechselbar und Zeit- und Typ gemäß.

Der Entwurf der Modelle erfolgt durch Jürgen Gebauer. Die Produktion dann in bester Handarbeit durch das de´qua – Team in Bayern.

Sowohl die Oberfläche des Leders, das heißt die Prägemuster als auch die Farbgestaltung und die Farbkombinationen werden vom de´qua-Team ( seit 2009 Lisa & Jürgen Gebauer) gestaltet.

In enger Zusammenarbeit mit einer italienischen Gerberei werden dann diese Entwürfe auf Machbarkeit geprüft und umgesetzt. Das Resultat ist ein Rindleder mit besten Eigenschaften, nachhaltig und mit geringst möglicher Umweltbelastung auf high-tech-Standart hergestellt. Die wichtigsten Eigenschaften des Leders sind: die höchste Lichtechtheit und Abriebfestigkeit die momentan gerbtechnisch möglich ist, sowie ein Schmutzschutz auf der Lederoberfläche. Damit ist ein langlebiges Lederaccessoire garantiert.

Eine Ausnahme bei der hohen Lichtechtheit sind offenporige, griffweiche Nappaleder die eine Lichtechtheit von maximal 80% erreichen. Diese Leder sollten bei der Präsentation nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden, sie können dann nach und nach einen Farbwechsel aufweisen.

Alle verwendeten Komponenten wie Verschlüsse, Schnallen und sonstige Metallaccessoires sind ebenso ausgesucht und von bester Qualität wie das Grundmaterial Leder selbst.

Durch die Vielfalt der gestalteten Lederoptiken und deren Kombinationen entsteht ein absolut individuelles Accessoire das im Alltagsgebrauch lange Freude bereitet.

Im Premiumsegment kommen zusätzlich Luxusmaterialien wie Echtstraußleder, Krokodil und Schlange zum Einsatz. Hierbei wird besonders auf die Herkunft der Leder geachtet. Verwendet wird nur Leder aus Zuchtfarmen mit Herkunftsnachweis und einer artgerechten Aufzucht der Tiere z.B. aus Süd Afrika.

Aussteller auf der folgenden Messe

Ambiente 2018

09.02.2018 - 13.02.2018 Halle: 9.2 Stand: E 21