Furore-Verlag Renate Matthei e.Kfr.

Kontaktdaten

  • Naumburger Str. 40
  • 34127 Kassel
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Furore Verlag: Musik von Komponistinnen


Es war eine Sensation: Die Kasseler Betriebswirtin Renate Matthei gründete im September 1986 einen Musikverlag, der im Programm ausschließlich Noten und Bücher von und über Komponistinnen aus allen Jahrhunderten haben sollte. Ihre ehrgeizige Firmengründung war überaus erfolgreich: Im Jahr 2016 wird der Furore Verlag 30 Jahre alt. Er ist nach wie vor weltweit der einzige Musikverlag, der exklusiv Noten und Bücher von und über Komponistinnen im Programm hat. Mit ihrer Verlagstätigkeit hat Renate Matthei das oft übersehene weibliche Musikschaffen einer breiteren Öffentlichkeit und für wissenschaftliche Erforschung zugänglich gemacht. Dafür und für ihren Einsatz für die Komponistinnen weltweit hat sie am 8. März 2015 den Hauptpreis (15.000 Euro) des Soroptimist Deutschland Preises im Historischen Reichssaal des Alten Rathauses in Regensburg überreicht bekommen. 2012 wurde Renate außerdem mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Bundespräsident Joachim Gauck hat ihr den Verdienstorden anlässlich des Tags der Deutschen Einheit in Berlin persönlich überreicht.


Im Furore Verlag erschienen bislang mehr als 1.700 Werke von etwa 170 musikschaffenden Frauen aus Europa, Amerika, Asien und Australien. Die Zeitspanne der Entstehung dieser Musik reicht vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.


Von Anfang an kamen die Autorinnen und HerausgeberInnen aus der ganzen Welt und der Furore Verlag präsentierte seine Produkte ebenfalls international auf Messen und Kongressen.

Die bekannteste Komponistin im Furore Verlag ist Fanny Hensel, die Schwester Felix Mendelssohn Bartholdys. Mehr als 150 Werke der bedeutendsten Komponistin der deutschen Romantik hat Furore erstmalig veröffentlicht: Lieder, große Chor- und Orchesterwerke, Klavier- und Kammermusik; darunter auch die Publikation des großen und vielfach rezipierten Klavierzyklus „Das Jahr” als vierfarbiges Faksimile und als moderne Notenedition.

Erstveröffentlichungen sind Schwerpunkt im Verlagsprogramm: Anna Amalias Oper „Erwin und Elmire”, Wilhelmine von Bayreuths Cembalokonzert, die 5. Sinfonie von Emilie Mayer, Kammermusik von Louise Farrenc und Mel Bonis, um nur Beispiele zu nennen.


Fünf Mal erhielt der Furore Verlag für ausgewählte Notenausgaben bereits den Deutschen Musikeditionspreis „Best Edition”.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Noten: 1.700 Werke von etwa 170 Komponistinnen aus Europa, Amerika, Asien und Australien vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart von der Blockflöte bis zum Sinfonieorchester und Bühnenwerke

Bücher und CDs von und über Komponistinnen

Produkt

Tina Ternes: Aufbruch für Blechbläserquintett

1. Preis Internationaler Kompositionswettbewerb "Aufbruch für klassisches Blechbläserquintett für...

Furore-Verlag Renate Matthei e.Kfr. Naumburger Str. 40 34127 Kassel Deutschland +49 561 50049311 info@furore-verlag.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Musikmesse 2018

11.04.2018 - 14.04.2018 Halle: 8.0 Stand: C 68A