Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik

Kontaktdaten

  • Breslauer Str. 9
  • 85386 Eching
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Unsere Produkte

Die Bettfedern- und Daunenfabrik Horst Schäfer GmbH verarbeitet jährlich etwa 100 Tonnen Rohware. Gute Kontakte zu den klassischen Rohwarenländern wie Kanada, Alaska, Polen und Ungarn garantieren dabei beste Daunenqualitäten. Die Produkte aus dem Hause „Schäfer“ werden ausschließlich in der unternehmenseigenen Produktionsstätte in Eching hergestellt. Einkauf, Produktion und Vertrieb liegen somit in einer Hand. Das garantiert beste Qualität bei höchster Transparenz und Flexibilität.


Schritt für Schritt zum Qualitätsprodukt Vorreinigung der Rohware

Die Vorreinigungsmaschine befreit die rohen Bettfedern/Daunen von grobem Schmutz und von Fremdteilen.


Waschen der Daunen

Im Anschluss wäscht die Wasch-Schleudermaschine die Federn/Daunen (ca. 70 bis 100 Kilo pro Waschgang) mit Bettfedernseife.


Trocknen der Daunen

Die nassen Federn/Daunen werden in ein Silo geblasen und dann in einem Dämpfer bei etwa 130°C getrocknet. Bei diesem Vorgang werden alle Bakterien abgetötet.


Entstauben der Daunen

Eine Kühlmaschine befreit die Federn/Daunen vom feinen Staub und bringt sie auf Normaltemperatur.


Sortieren in Kategorien

Die 3-Kammer-Sortiermaschine sortiert die Ware mittels Luftzug in verschiedene Qualitätsstufen. Dabei fliegt die Daune, als leichtestes Element, in die weitest entfernte Kammer, die schwere Feder hingegen nur in die erste. Unterschiedlich starke Luftzüge ermöglichen es, nach diversen Qualitätsmerkmalen zu sortieren und damit dem individuellen Kundenwunsch bestmöglich gerecht zu werden.


Verfüllen der fertigen Sorte

Die einzelnen Qualitäten werden abschließend in konfektionierte Hüllen gefüllt und damit zu Decken oder Kissen verarbeitet, oder in Ein- bis Zehn-Kilo-Säcken als „lose Ware“ verkauft.


Die Daunen-Qualitätsstufen nach DIN EN 12934

In der „Klasse 1“ werden als Füllung ausnahmslos neue Ware von Wassergeflügel (Gänse- und Entenqualitäten) verwendet. „Neu“ bedeutet, dass der Anteil an gebrauchter Ware nicht über fünf Prozent beträgt. Die Angabe „rein“ bezieht sich auf die Geflügelart und erlaubt maximal zehn Prozent einer anderen Art (z. B. reine Gänsedaune: Anteil Gänsedaune mindestens 90%). Das Etikett informiert zudem über den prozentualen Anteil von Daunen und Federn. Der jeweils höhere Anteil wird an erster Stelle genannt, bei gleichem Verhältnis wird die Daune zuerst aufgeführt.

Produkt

3-Kammer-Kopfkissen „TRIO“ „De luxe – mittel“

Inlett A „Karat“ mit Biese Mitte: Nr. 266 naturbelassene polnische neue Gänsefedern und -daunen ...

Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik Breslauer Str. 9 85386 Eching Deutschland +49 89 3192740 info@zudecken.de

Produkt

Wärmegrad 2 – Frühling: Kassettenstegbett „Bavaria“

6x8 Karo, 2 cm Innensteg Lieferbare Farbe: weiß 135/200 cm, 450 g 155/200 cm, 520 g 155/220 cm,...

Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik Breslauer Str. 9 85386 Eching Deutschland +49 89 3192740 info@zudecken.de

Produkt

Wärmegrad 4 – Winter: Kassettenhochstegbett „Edmonton“

4x6 Karo, 8 cm Innensteg Lieferbare Farbe: weiß 135/200 cm, 1100 g 155/200 cm, 1250 g 155/220...

Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik Breslauer Str. 9 85386 Eching Deutschland +49 89 3192740 info@zudecken.de

Produkt

Wärmegrad 4 – Winter: Kassettenhochstegbett „Genf“

4x6 Karo, 8 cm Innensteg Lieferbare Farbe: weiß 135/200 cm, 1000 g 155/200 cm, 1150 g 155/220...

Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik Breslauer Str. 9 85386 Eching Deutschland +49 89 3192740 info@zudecken.de

Produkt

Kopfkissen „Tegernsee – fest“

Hülle: feines deutsches Körper-Inlett mit weiß-blauer Biese Füllung: Nr. B8515 weiße bayerische...

Horst Schäfer GmbH Bettfedern- und Daunenfabrik Breslauer Str. 9 85386 Eching Deutschland +49 89 3192740 info@zudecken.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Heimtextil 2017

10.01.2017 - 13.01.2017 Halle: 8.0 Stand: B 64