ABS-Sensoren

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Produktbeschreibung

Direkt zu Leistungsspektrum

Der ABS-Sensor, der auf dem Gleichlaufgelenk oder in der Nähe der Radnabe positioniert ist, hat die grundlegende Aufgabe, das ABS-Steuergerät ständig zu aktualisieren, indem er die Geschwindigkeit jedes Rades über ein Zahnrad abliest. Der ABS-Sensor ist das Grundelement des Bremssystems, denn im ständigen Dialog mit der Steuerung erhöht er die Fahrsicherheit erheblich, da das Fahrzeug so schnell und sicher wie möglich zum Stehen kommt. Der ABS-Geschwindigkeitssensor überträgt die am Rad erfasste Tangentialgeschwindigkeit auf die anderen Systeme. Die elektronische Steuereinheit verarbeitet diese Informationen (Gleiten oder Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Rädern) durch Aktivierung des Antiblockiersystems. Wenn der ABS-Sensor einen Verlust des Radantriebs erkennt, regelt das ABS-System den Flüssigkeitsdruck auf die einzelnen Zylinder und aktiviert die Pumpe, die das manuelle System ausschließt und sofort auf die Bremse wirkt.

Warum ist der ABS-Sensor zu kontrollieren? Es empfiehlt sich, alle 2 Jahre die elektrischen Teile des gesamten Bremssystems zu prüfen. Das ABS-Bremssystem neigt dazu, sich insbesondere während der Wintersaison aufgrund extremer klimatischer Bedingungen und der Streuung von Salz auf der Straßenoberfläche zu verschlechtern. Die Hauptursachen für den Wechsel der ABS-Sensoren können auch sein: Schäden durch Aufprall oder versehentlichen Kontakt mit dem Kies auf der Straßenoberfläche; Stoß mit dem Impulsgeber aufgrund des Ausfalls des Lagers. Fällt der Sensor aus, ist das gesamte ABS-System deaktiviert.

Kontaktdaten

Japanparts S.r.l.

Via della Meccanica 1/a
37139 Verona
Italien

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Vorcode: ABS- / 151- / 151

Mit einer Abdeckung von 89% der im Umlauf befindlichen Fahrzeuge erweitert Japanparts-Gruppe die ABS-Sensoren-Palette um über 700 verfügbare Codes für asiatische, europäische und amerikanische Fahrzeuge und enthält auch häufig schwer zu findende Referenzen im Katalog, wie Stellungssensoren für Nockenwellen und Stellungssensoren für Kurbelwellen.

Die ABS-Sensoren von Japanparts, Ashika und Japko haben eine Garantie von 24 Monaten und bieten eine qualitativ hochwertige Alternative, die dem Originalprodukt entspricht und werden in ABS- ASR- und GPS- Systemen verwendet. Sie sind aus speziellen Kunststoffen hergestellt und verfügen über hohe elektrotechnische und elektromechanische Eigenschaften, die eine hohe Beständigkeit garantieren. Sensoren und Anschlusskabel halten extremen Temperaturen von -40 ° C bis + 125 ° C stand.

Weitere Produkte

Produkt

FILTERS

Japanparts hat eines der größten Filterprogramme für asiatische und amerikanische Autos in Europa...

Japanparts S.r.l. Via della Meccanica 1/a 37139 Verona Italien

Produkt

STOßDÂMPFER

Die Japanparts Group hat erhebliche Investitionen in die Entwicklung dieser Produkte getätigt, die...

Japanparts S.r.l. Via della Meccanica 1/a 37139 Verona Italien

Produkt

AGR-Ventile

Vorcode: EGR-/ 150-/ 150 Das Akronym AGR, - in vollständig ausgeschriebener Form...

Japanparts S.r.l. Via della Meccanica 1/a 37139 Verona Italien

Produkt

Neue europäische Palette von Wasserpumpen. Weltweit vollständige Palette von Wasserpumpen

Japanparts Group deckt 95% der auf der Straße zirkulierenden Fahrzeuge ab und bietet eine Palette...

Japanparts S.r.l. Via della Meccanica 1/a 37139 Verona Italien