Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH

Kontaktdaten

  • Bullmannaue 19
  • 45327 Essen
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Den Tisch decken, gemeinsam an einer Tafel sitzen - sind dies Anachronismen oder Notwendigkeiten, unverzichtbare Rituale in einer sich immer schneller drehenden Welt? Dass zu festlichen Anlässen immer noch das feine Geschirr aus dem Schrank geholt und nach festen Regeln aufgedeckt wird, wird niemand bestreiten. Doch was ist mir den alltäglichen Mahlzeiten? Trink da das Augen nicht mit, die Lippen, die Hand?

Die Keramische Werkstatt Margaretenhöhe wurde 1924 im Auftrag von Margarethe Krupp gegründet und Johanes Leßmann, ein Schüler eines Bauhauskeramikers Otto Linding zum Leitung ernannt. Leßmann begründet innerhalb des strengen Formgebungskanons des Bauhauses die Tradition einer Manufaktur für Anspruchsvolle Gebrauchskeramik.

1987 lassen Young-Jae Lee und Hildegard Eggemann als neue Leiterinnen diese Tradition der Manufaktur mit Claudia Neumann und Michael Schmandt weiteraufleben und entwickeln eine Serienproduktion, die den Grundprinzipien des Bauhauses folgt.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Unter Rückbesinnung auf die formalen Grundprinzipien des Bauhauses hat Young-Jae Lee mit Hildegard Eggemann, Michael Schmandt und Claudia Neumann vor über zwanzig Jahren die charakteristische Formensprache des Manufakturprogramms der Keramischen Werkstatt Margaretenhöhe entwickelt. Ihre wichtigsten Vorgaben waren: Jedes Stück muss gut zu drehen sein und auch zu benutzen. Alle Teile eines Geschirrs, gleich welcher Farbe, sollten miteinander kombinierbar sein.

Zunächst wurden die 25 Grundelemente eines Geschirrs entworfen:

Teller, Schalen, Krüge. In monatelangen Experimenten entstand die 6-tonige Farbskala, von Schattierungen des Jadegrün über ein gebrochenes Weiß bis zu Rostbraun. Diese Grundzüge des Manufakturprogramms haben sich bis heute nicht verändert und sind keiner Mode, keinem Zeitgeist unterworfen. Mit der Edition wurde das Programm mittlerweile um zusätzliche Stücke erweitert, darunter Vasen, Pflanzengefäße und Dosen.


Die auf der Töpferscheibe gedrehten Stücke sind aus Westerwälder Steinzeugmasse. Die Viereckteller werden aus Platten über Gipsmodellen geformt. Der Schrühbrand erfolgt im Elektroofen bei etwa 950 °C. Die Glasuren mit ihren matten bis glänzenden Oberflächen und den aufeinander abgestimmten Farben werden im Gasofen bei ca. 1300 °C in reduzierender Atmosphäre gebrannt.


Es werden ausschließlich umweltschonende Materialien und Fertigungsverfahren angewendet. Alle Stücke sind spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet.

Produkt

Geschirrserien - Tassen und Teekanne

Espresso-Tasse und Untertasse, Cappuccino-Tasse und Unterrasse, Kaffeetasse. Teekanne groß,...

Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH Bullmannaue 19 45327 Essen Deutschland +49 201/305080 kontakt@kwm1924.de

Produkt

Geschirserie - Teller

Unterteller, Brotteller, Platztelelr, Essteller, Brotschmierteller. Alle runden Teller sind in...

Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH Bullmannaue 19 45327 Essen Deutschland +49 201/305080 kontakt@kwm1924.de

Produkt

Geschirrserie - Schalen und Schüsseln

Salatschüssel, Salatschüssel mitteö, Koreanische Suppaneschale. Spaghetti - Teller, Müslischale,...

Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH Bullmannaue 19 45327 Essen Deutschland +49 201/305080 kontakt@kwm1924.de

Produkt

Geschirr in pastelfarbe

Schale klein, mittel und groß. Teller klein und mittel, groß und XL. Becher konkurv. Sie sind...

Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH Bullmannaue 19 45327 Essen Deutschland +49 201/305080 kontakt@kwm1924.de

Produkt

Geschirrserie - Flaschen und Krüge

Krüge 2L, 1L und 0,5 L. Flasche groß und klein. Teebecher groß und Trinkbecher. Pfeffer- und...

Keramische Werkstatt Margaretenhöhe GmbH Bullmannaue 19 45327 Essen Deutschland +49 201/305080 kontakt@kwm1924.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Ambiente 2016

12.02.2016 - 16.02.2016 Halle: 11.0 Stand: E 50