Musikverlag Josef Weinberger GmbH

Kontaktdaten

  • Oeder Weg 26
  • 60318 Frankfurt am Main
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

1885 eröffnete Josef Weinberger in Wien eine "Kunst- und Musikalienhandlung". Wenig später folgten Verlagsgründungen in Leipzig und Paris. 1897 schloss er den ersten Verlagsvertrag mit dem jungen Gustav Mahler. In den folgenden Jahren erschienen bei Weinberger Mahlers Symphonien Nr. 1-3, das "Klagende Lied" und die "Lieder eines fahrenden Gesellen". 1901 war er entscheidend an der Gründung des Wiener Verlages Universal-Edition beteiligt und verlagerte in der Folge die Werke Mahlers – bis auf die "Lieder eines fahrenden Gesellen" – dorthin.

Bis zu seinem Tod 1928 konnte Weinberger den Verlagskatalogen viele weitere große Namen hinzufügen, darunter Johann Strauß (Sohn), Ermanno Wolf-Ferrari, Erich Wolfgang Korngold, Franz Lehár und Emmerich Kálmán. Die "Arisierung" führte dann zur Zerschlagung des Wiener und des Leipziger Hauses. Nach Kriegsende konnte Dr. Otto Blau, Neffe und Nachfolger Josef Weinbergers, die Verlagshäuser unter größten Mühen neu aufbauen. Neben Wien und London fand der Konzern 1953 mit Frankfurt wieder einen Sitz in Deutschland. 1964 wurde die weltweite Auswertung der Operetten von Franz Lehár übernommen.

Auch heute steht das Musiktheater im Mittelpunkt der Verlagsarbeit. Neben einer Vielzahl von Opern, Operetten und Broadway-Musicals von Kálmáns „Csárdásfürstin“ bis zu Weills “Street Scene" werden auch Konzertwerke wie Mahlers Bearbeitungen der Beethoven-Symphonien und anderer klassischer Werke angeboten. Im Schlagerbereich schmücken die Notenausgaben von Andreas Gabalier den Katalog, bei den Instrumentalschulen ragt Andreas Scheinhüttes „Schule der Rockgitarre“ heraus.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Administriert: Glocken Verlag, Happy Records, Heros Musikverlag, Octava Music Australia, Ring Musik


Vertritt in Deutschland: Blinq, Encore Merci Edition, JW Media Music, Kurt Weill Concert Library, Los Angeles Post Music, Music Theatre International Concert Library, Ours Music, Papageno Wien, Solisten Verlag, Unity Production Music


Vertrieb: Cecilia Music Concept, Melodie der Welt


Repertoirebereiche: Oper, Operette, Musical, Ballett, Symphonik, Kammermusik, Instrumental- und Vokalwerke der U- und E-Musik, Chorwerke, Blasmusik, Tanzmusik, Unterrichtsmusik, Instrumentalschulen, Library Music


Autoren: York Bowen, Leo Fall, Friedrich Gulda, Stephen Hough, Emmerich Kálmán, Franz Lehár, Gustav Mahler, Paul Patterson, Andreas Scheinhütte, Franz Schmidt, Johann Strauß, Andreas N. Tarkmann, Peter Thomas, Alan Wilson, Ermanno Wolf-Ferrari u.v.a.

Produkt

"Schule der Rockgitarre" mit Bandkonzept

„Schule der Rockgitarre“ von Andreas Scheinhütte erklärt die spieltechnischen Grundlagen an...

Musikverlag Josef Weinberger GmbH Oeder Weg 26 60318 Frankfurt am Main Deutschland +49 69/955288-30 mail@josefweinberger.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Musikmesse 2016

07.04.2016 - 10.04.2016 Halle: 8.0 Stand: E 42