NETASA - LA CHINATA SMOKED PAPRIKA

Kontaktdaten

  • Carretera de Trujillo, KM. 1
  • 10600 Plasencia (Cáceres)
  • Spanien

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Das Unternehmen

NETASA (Norte Extremeña de Transformados Agrícolas S.A.) ist ein Familienunternehmen und wurde 1975 gegründet. Mehr als 30 Jahre später sind wir den damaligen Grundsätzen unseres Unternehmens nach wie vor verpflichtet: Wir bieten unseren Kunden mit unserem geräucherten Paprikapulver „La Chinata“ ausgezeichnete, streng kontrollierte Qualität.   Die Marke   Der Name „La Chinata” geht auf die Einwohner des Heimatdorfes (Malpartida de Plasencia) des Unternehmensgründers, Florentino Oliva, zurück. Mittlerweile genießt unser geräuchertes Paprikapulver „La Chinata” weltweit einen ausgezeichneten Ruf und wird in über 50 Länder exportiert, wo es in den größten Supermärkten und Feinkostgeschäften angeboten wird.   Qualität   Mit unserem Paprikapulver erhalten Sie ein Produkt, das gänzlich im Herkunftsland verarbeitet wird und vom Einkauf der Rohstoffe bei den Landwirten bis zur Lieferung an den Endkunden einer Vielzahl von Qualitätsprüfungen unterzogen wird. Aufgrund unser strengen Qualitätssicherungsverfahren und Umweltschutzbemühungen wurde unser Unternehmen nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 zertifiziert.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Die Paprikaschoten

Für die Herstellung unseres geräucherten Paprikapulvers „La Chinata” in den drei Geschmacksrichtungen (süß, edelsüß und scharf) verwenden wir nur die besten Paprikaschoten aus der Region ‘La Vera’ und legen dabei besonders großen Wert auf die Auswahl der Herkunftsbetriebe. Die Gewinnung der Rohstoffe beginnt im Winter mit dem Anpflanzen der Früchte im Saatbeet. Im Mai, wenn die Pflanze sich bereits im Wachstum befindet, wird sie auf ein Feld umgepflanzt, wo sie dann zur vollen Blüte heranreift. Wir verwenden vor allem die Paprikasorten „Jaranda“, „Jariza“ und „Bola“.   Das Trocknen   Im Oktober und November werden die reifen, gesunden und einwandfreien Früchte dann geerntet. Von den Feldern werden die Paprikaschoten direkt in das Räucherhaus auf dem Gelände der Landwirte gebracht. Die Paprikaschoten werden auf traditionelle Weise über Steineichen- oder Eichenrauch getrocknet. Nach 15 Tagen sind die wertvollen Früchte rauchgetrocknet.   Das Mahlen   In der Mühle durchlaufen die Rohstoffe zunächst strenge Qualitätskontrollen. Anschließend beginnt das Mahlen der getrockneten Schoten. Dazu werden sie zunächst gereinigt und zerstoßen, bevor sie in das Mahlsystem, bestehend aus acht nebeneinander angeordneten Mühlsteinen, gelangen. Das Mahlwerk besteht aus jeweils zwei Granitsteinen, zwischen denen das Paprikapulver solange gerieben wird, bis es den gewünschten Mahlgrad erreicht. Nach dem Mahlen wird es dann bis zum Verpacken unter optimalen Bedingungen gelagert.

Produkt

NETASA - LA CHINATA SMOKED PAPRIKA Carretera de Trujillo, KM. 1 10600 Plasencia (Cáceres) Spanien +34 927/41-2712 info@lachinata.com

Produkt

NETASA - LA CHINATA SMOKED PAPRIKA Carretera de Trujillo, KM. 1 10600 Plasencia (Cáceres) Spanien +34 927/41-2712 info@lachinata.com

Aussteller auf der folgenden Messe

IFFA 2016

07.05.2016 - 12.05.2016 Halle: 4.1 Stand: H 16