Clip- & Schlaufenproduktion zertifiziert Halal und ISO 22000

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Produktbeschreibung

Direkt zu Leistungsspektrum

Sicherheit geht vor – Poly-clip System setzt einen weiteren Qualitäts- und Hygienestandard.

Halal-Zertifikat für Poly-clip System

Die gesamten Produktionsprozesse der Clip- und Schlaufenfertigung von Poly-clip System erfüllen die Vorgaben des islamischen Rechts. Diese werden unter dem Begriff „Halal“ zusammengefasst. Mit dem Halal-Zertifikat sichert das Unternehmen seinen Kunden zu, dass es Methoden und Systeme im Einsatz hat, mit denen geprüft wird, ob die Herstellung von Clip aus Kunststoff und Aluminium sowie der Schlaufen den islamischen Vorschriften entspricht. Das Zertifikat wird jährlich erneuert. Während der Gültigkeit des Halal-Zertifikats finden unangekündigte Kontrollen durch muslimische Auditoren statt.

Das Wort „Halal“ kommt aus dem Arabischen und lässt sich mit „erlaubt“ oder „zulässig“ übersetzen. Auf Lebensmittel übertragen bedeutet es, dass bei ihrer Herstellung islamische Regeln eingehalten wurden und keine verbotenen Substanzen mit dem Lebensmittel in Berührung gekommen oder enthalten sind. Durch das Zertifikat können die Kunden darauf vertrauen, dass der Produktionsprozess die religiösen Ernährungsvorschriften erfüllt. Poly-clip System bietet seinen Kunden optional auch ein Halal-zertifiziertes Schmierfett für die Maschinen an.

Eine muslimische Autorität und ein muslimischer Auditor überprüfen dabei die Kompatibilität des Betriebs mit den Audit-Richtlinien. Zum Ausschluss von verbotenen Substanzen nach den islamischen Gesetzesregeln werden mittels modernster PCR-DNA Analysen Proben der zu zertifizierenden Produkte in einem unabhängigen, akkreditierten Laboratorium überprüft. Während der Gültigkeit des Halal-Zertifikats finden unangekündigte Kontrollen durch dafür qualifizierte Auditoren statt.

Das Zertifikat der Halal Certification Germany in Osnabrück ist die Voraussetzung für die Erstellung des SGS Zertifikates. Die SGS Germany auditiert Poly-clip System ebenfalls zur Vergabe der ISO 22000:2005, die das Unternehmen seit 2013 in den Prozessen implementiert hat.


Mit ISO 22000 – zur Sicherheit der Lebensmittelhersteller

Die ISO 22000 sichert eine regelmäßige und unabhängige Überwachung aller Prozesse für die Clip- und Schlaufenfertigung. Unter dem Gesichtspunkt der Lebensmittelsicherheit für den Kundenkreis der Lebensmittelhersteller, gewährleistet Poly-clip System mit der Zertifizierung seiner Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 22000 auch den internationalen Standard für die gesamte Lebensmittelkette.

Kontaktdaten

Poly-clip System GmbH & Co. KG

Niedeckerstrasse 1
65795 Hattersheim a. M.
Deutschland

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Seit der Einführung im Jahr 2005 vereint und harmonisiert die ISO 22000 Zertifizierung vielzählige nationale Normen in einer umfassenden, leicht verständlichen und weltweit anerkannten Norm. Sie stellt sicher, dass alle Prozesse der Qualitäts­sicherung den internationalen Anforderungen entsprechen. Sie beinhaltet daher auch die Anforderungen des international anerkannten Systems für die Lebensmittelsicherheit HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points).

Die ISO 22000 ist das Kernelement der FSSC 22000, die durch die Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannte Lebensmittelnorm, die zusätzlich die besonderen Anforderungen großer Handelsketten und internationaler Hersteller berücksichtigt. Statt nur das fertige Endprodukt zu prüfen, greift die ISO 22000 bereits in die Vorprozesse ein. Das ermöglicht potenzielle Gefahren rechtzeitig zu erkennen und durch Präventivmaßnahmen zu vermeiden bzw. zu eliminieren.

SGS INSTITUT FRESENIUS

Seit 2008 hat Poly-clip System GmbH & Co. KG für seine Clip und Schlaufen Produkte das derzeit anspruchsvollste Qualitätssiegel in Deutschland erhalten. Es ist damit weltweit das einzige Unternehmen in der Clipverschlusstechnik, das eine solche Zertifizierung durchführen ließ und das Qualitätssiegel erhalten hat. Das Unter­nehmen ist berechtigt seine Clip-Produkte (R-Clip / R-ID Clip, S-Clip, Kunst­stoff-Clip)  sowie die Gurtschlaufen mit dem SGS INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel auszuzeichnen.

Kernpunkt der Zertifizierung ist die Prüfung auf lebensmittelrechtliche Unbedenk­lichkeit. Es erfolgen Kontrollen der Rohstoffe auf Freiheit von Rückständen sowie analytische Untersuchungen u.a. auf Farblässigkeit und Freiheit von Schwermetallen. D.h. diese Clip und Schlaufen können unbedenklich im Kontakt mit Lebensmitteln für den ge­prüften Verwendungszweck eingesetzt werden. Sie weisen keine Ziehöle und Fette auf und somit ist eine Kontaminierung/ Diffusion durch den Kunst- oder Naturdarm hindurch ausgeschlossen - ein wesentlicher Sicherheitsaspekt für den Verbraucher­schutz.

Die Anforderungen für die Verleihung des Qualitätssiegels gehen deutlich über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus. Ergänzend zur eigenen Qualitätssicherung sorgen regelmäßige Kontrollen vor Ort dafür, dass das hohe Qualitätsniveau von unabhängiger Seite kontinuierlich bestätigt wird. Auch die Poly-clip System Produktionsstätten wurden auditiert.

Weitere Produkte

Produkt

FCA 90

Experte der Vielseitigkeit Vielseitigkeit auf höchstem Niveau zeichnet den neuen...

Poly-clip System GmbH & Co. KG Niedeckerstrasse 1 65795 Hattersheim a. M. Deutschland

Produkt

ICA

Die nächste Generation des ICA geht an den Start. Hundertfach bewährt und doch weiter verbessert. ...

Poly-clip System GmbH & Co. KG Niedeckerstrasse 1 65795 Hattersheim a. M. Deutschland

Produkt

Weltpremiere des FCA 100

Moderne Performance, minimale Rüstzeit, maximale Sicherheit Der Wursthersteller, der in den neuen...

Poly-clip System GmbH & Co. KG Niedeckerstrasse 1 65795 Hattersheim a. M. Deutschland

Produkt

FCHL 160

IFFA-Weltpremiere des FCHL 160 Produktivität bis zu 25% steigern und bis zu 37% Personal einsparen...

Poly-clip System GmbH & Co. KG Niedeckerstrasse 1 65795 Hattersheim a. M. Deutschland