Schill + Seilacher GmbH Böblingen

Kontaktdaten

  • Schönaicher Str. 205
  • 71032 Böblingen
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Unsere Produkte

Ihre Ideen sind unsere Herausforderung.


Seit 1877. 1877 von Christoph Seilacher und seinem Schwager Karl Schill in Heilbronn gegründet, setzte die chemische Fabrik zur Herstellung von Spezialprodukten für die Lederindustrie schon immer auf Kundennähe als treibende Kraft für ihr Wachstum. Darum wurde bereits vier Jahre später der Betrieb nach Feuerbach bei Stuttgart verlegt, um mit den dort ansässigen bedeutendsten Firmen der Branche eng zusammenzuarbeiten.


Dank der Kreativität der beiden Unternehmer, und dank der richtigen Produkte und des hohen Qualitätsstandards wuchs Schill + Seilacher schnell und wurde über die Grenzen hinaus bekannt. Der Export weitete sich aus, so daß Schill + Seilacher 1925 in Hamburg, dem Tor zur Welt, eine weitere Niederlassung gründete. Jetzt war auch die unmittelbare Nähe zu den ausländischen Märkten sichergestellt. Aktives Forschen und Entwickeln sorgte damals schon für eine kontinuierliche Ausweitung des Sortiments, das mittlerweile auf Spezialchemikalien für die Textilveredelung ausgedehnt wurde.


Begründet in den Erfahrungen aus der Textilindustrie und der Verfügbarkeit der entsprechenden Rohstoffe, folgten erste Additive für die Kautschukverarbeitung.1943 zerstörte ein schwerer Luftangriff die Werksanlagen weitgehend; die Produktion wurde zum Teil nach Böblingen verlagert. Unmittelbar nach Ende des Krieges entstand schnell wieder ein modernes und erweitertes Werk in Hamburg. Am Standort Böblingen wurde nicht nur weiter festgehalten, sondern auch ständig modernisiert und ausgebaut.


Mittlerweile arbeiten beide Werke von Schill + Seilacher unabhängig voneinander in unterschiedlichen Produktbereichen. Den hohen Qualitätsstandard aber haben beide nach wie vor gemeinsam.


Das Werk Böblingen produziert spezielle Chemikalien für die Herstellung und Veredelung von Fasern, Textilien, Leder und Papier, während im Werk Hamburg chemische Spezialitäten für die Gummiindustrie, Entschäumer, Polydispersionen, Siliconemulsionen und Produkte für die Latexverarbeitung entwickelt und hergestellt werden. Der wachsende Erfolg unserer Produkte im amerikanischen Markt führte 1979 zur Gründung der Struktol Company of America in Stow, Ohio.


Weltweit stehen heute über 600 Mitarbeiter für den Erfolg der Unternehmensgruppe Schill + Seilacher, die sich noch immer im Familienbesitz befindet. Tradition und durch ein hohes Maß an Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sichergestellte Innovation sichern unser dynamisches Wachstum.

Produkt

Textilveredelung

Wettbewerbsvorteile für die Textilindustrie Die Ansprüche an die Qualität von Textilien, Geweben...

Schill + Seilacher GmbH Böblingen Schönaicher Str. 205 71032 Böblingen Deutschland +49 7031/282-0 mail@schillseilacher.de

Produkt

Lederchemikalien

Die Konservierung von Tierfellen zu Bekleidungszwecken wurde schon in den Anfängen der Menschheit...

Schill + Seilacher GmbH Böblingen Schönaicher Str. 205 71032 Böblingen Deutschland +49 7031/282-0 mail@schillseilacher.de

Produkt

Spinnpräparation

Kein textiler Rohstoff wird häufiger verarbeitet als die Chemiefaser. Die Gründe liegen in ihren...

Schill + Seilacher GmbH Böblingen Schönaicher Str. 205 71032 Böblingen Deutschland +49 7031/282-0 mail@schillseilacher.de

Produkt

Kosmetik & Feinchemikalien

Die Sparte Kosmetikrohstoffe ist Ihr Ansprechpartner für aminosäurebasierte Tenside und...

Schill + Seilacher GmbH Böblingen Schönaicher Str. 205 71032 Böblingen Deutschland +49 7031/282-0 mail@schillseilacher.de

Produkt

Papierbehandlung

Die Kunst der Papierherstellung und Papierveredelung Die Nutzung des Papiers begleitet die...

Schill + Seilacher GmbH Böblingen Schönaicher Str. 205 71032 Böblingen Deutschland +49 7031/282-0 mail@schillseilacher.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Techtextil 2015

04.05.2015 - 07.05.2015 Halle: 3.0 Stand: B 42