Standortagentur Tübingen- Reutlingen-Zollernalb GmbH

Kontaktdaten

  • Hindenburgstr. 54
  • 72762 Reutlingen
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Der Standort Neckar-Alb liegt zentral zwischen Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart, der Schwäbischen Alb und dem Bodensee und ist geprägt von den Branchen Maschinenbau, Automotive, Medizintechnik, (technische) Textilien, Biotechnologie sowie Holz und regenerative Energien. Die Region Neckar-Alb ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt als Standort mit ausgeprägten Clustern. Sie ist weltweit vernetzt und profitiert von hervorragend ausgebildeten Fachkräften und Unternehmensgründungen, die aus Forschungsprojekten entstehen. Neben ihrer hervorragenden Infrastruktur punktet Neckar-Alb auch mit einer außerordentlich hohen Lebensqualität. Die Menschen wohnen gerne hier – und setzen ihre Kaufkraft direkt in der Region um. So hat sich ein durch und durch gesunder Wirtschaftsstandort entwickelt, der für Industrie, Dienstleistung und Handel gleichermaßen attraktiv ist.

 

Die Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH vermarktet die Stärken der Region im In- und Ausland und vermittelt kompetente Ansprechpartner für Unternehmer, Investoren und Besucher der Region.

Leistungsspektrum

Direkt zu Besuchen Sie uns auf den folgenden Messen

Vernetzt – informiert – innovativ: Zur Bündelung regionaler Kompetenzen und zur Förderung wegweisender Innovationen im Bereich Technischer Textilien hat die IHK Reutlingen im Februar 2012 den Cluster Technische Textilien Neckar-Alb (techtex) ins Leben gerufen. Derzeit beteiligen sich über 50 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Initiativen an den Clusteraktivitäten.

Zu den Hauptaufgaben des Clustermanagements zählen die Vernetzung der Akteure, die Vermittlung von textilrelevanten Informationen sowie die Initiierung neuer Projekte unter Einbeziehung von Fördermöglichkeiten. Das Clustermanagement organisiert internationale Messeauftritte, betreibt Wirtschaftsförderung durch Technologietransfer und informiert zu aktuellen Themen und gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie z.B. der EU-Textilkennzeichnungsverordnung. Arbeitskreise zu unterschiedlichen Zukunftsthemen bilden die Plattform für Kontaktanbahnungen und zur Initiierung von Entwicklungsprojekten. Auch Teilnehmer von außerhalb der Region Neckar-Alb sind im Cluster herzlich willkommen.

Aussteller auf der folgenden Messe

Techtextil 2015

04.05.2015 - 07.05.2015 Halle: 3.1 Stand: D 81