Studio 49 Musikinstrumentenbau GmbH

Kontaktdaten

  • Lochhamer Schlag 2
  • 82166 Gräfelfing
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Der Beginn des STUDIO 49 liegt eigentlich viel weiter zurück, als das Gründungsjahr 1949 auf Anhieb ahnen lassen. Carl Orff, mit der Geschichte des Hauses untrennbar verbunden, erzählte über seine erste Erfahrung mit einem Stabspiel, als er zur Einweihung des neuen Betriebes eine Ansprache hielt. Er schilderte, wie er 1928 von Freunden ein - nach damaligem Sprachgebrauch - "Kaffern-Klavier" bekam, das ein Matrose aus Kamerun mitgebracht hatte, eine Art Xylophon, gefertigt aus einer kleinen rechteckigen Holzkiste mit der Aufschrift «10 000 Bretterstifte», auf deren offener Seite zehn Klangstäbe mit Schnüren befestigt waren. Das Instrument wurde mit einem Schlägel gespielt und hatte, so Orff, einen verblüffend guten Klang. Damit war ein Modellinstrument für seine eigene Arbeit gefunden.

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

Das "Orff-Instrumentarium" ist eine sinnvolle und vielseitige Zusammenstellung von einfachen, leicht spielbaren Instrumenten. Es entstand aus dem Bestreben nach einer Belebung des Musikunterrichts durch eigenes, freies und schöpferisches Musizieren. Insbesondere wurden Stabspiele - Glockenspiele, Xylophone und Metallophone - in Anlehnung an exotische und mittelalterliche Vorbilder neu entwickelt.

STUDIO 49 baut Orchesterinstrumente, die höchsten Ansprüchen in Verarbeitung und Klang entsprechen. Dazu gehören Vibraphone, Marimbaphone, Xylophone, Glockenspiele und Percussion Instrumente.

Produkt

Serie 1000 Black Line

Die Serie 1000 von Studio49, die harmonischen Klang in kompakter Bauweise bietet, ist jetzt in einer...

Studio 49 Musikinstrumentenbau GmbH Lochhamer Schlag 2 82166 Gräfelfing Deutschland +49 8989816513 info@studio49.de

Aussteller auf der folgenden Messe

Musikmesse 2018

11.04.2018 - 14.04.2018 Halle: 8.0 Stand: C 80