Textechno H. Stein GmbH & Co.KG

Kontaktdaten

  • Dohrweg 65
  • 41066 Mönchengladbach
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Leistungsspektrum

Die Textechno GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller von Präzisionsprüfsystemen für Textil- und Chemiefasern und Composites mit Sitz in Mönchengladbach. Das seit über 60 Jahren etablierte Unternehmen ist gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen Lenzing Instruments in Österreich Weltmarkt- und Technologieführer. Textechno steht für zuverlässige, innovative und hochautomatisierte Technologie sowie herausragende Fertigungsqualität und Langlebigkeit seiner Prüfsysteme

Leistungsspektrum

Direkt zu Unsere Produkte

TEXTECHNO offeriert Prüfsysteme für technische Fasern, Garne, und Gewebe, wie bspw.:


     

  • FAVIMAT+ (AI)ROBOT2 für die automatische Bestimmung der Feinheit und der Festigkeit von Karbon- oder Glasfasern

  • FAVIMAT+ für die automatische Bestimmung der Feinheit und der Festigkeit von Aramid- und UHMWPE-Fasern

  • FAVIMAT+ für die Zugprüfung von Kurzfasern (bis zu 3 mm Länge)

  • FIMATEST für die Bestimmung der Faser-Matrix-Haftung

  • DIAMSCOPEfür die schnelle Bestimmung des Faserdurchmessers

  • FIBRESTRESS Biege-/Reibungsprüfgerät und zyklisches Belastungsprüfgerät.

  • ROVINGTEST automatischer Roving-Performance Tester

  •  


DYNAFIL ME+ für die Prüfung der Schrumpfkraft von technischen Filamentgarnen


     

  • STATIMAT 4Uautomatisches Feinheits- und Zugprüfgerät für hochfeste Garne, inklusive Aramid oder UHMWPE

  • DRAPETEST Drapierbarkeitsprüfgerät für Gewebe und Gelege

  •  

Produkt

Textechno Prüfgeräte

Auf der Techtextil 2017, Frankfurt, wird die TEXTECHNO Herbert Stein GmbH & Co. KG, Experten für...

Textechno H. Stein GmbH & Co.KG Dohrweg 65 41066 Mönchengladbach Deutschland +49 2161 6599 0 info@textechno.com

Aussteller auf der folgenden Messe

Techtextil 2017

09.05.2017 - 12.05.2017 Halle: 3.1 Stand: A 39