Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.

Kontaktdaten

  • Albertstr. 15
  • 09526 Olbernhau
  • Deutschland

Diese Präsentation ist auch in folgenden Sprachen verfügbar

Ansprechpartner

Bitte melden Sie sich an, um die Kontaktdaten des Benutzers zu sehen.

Über uns

Direkt zu Unsere Produkte

Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.


Der Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V. wurde  am  23. Mai 1990 in Olbernhau gegründet. Er versteht sich als freiwillige Dachorganisation der Hersteller Erzgebirgischer Volkskunst®.


Dem Verband gehören ca. 60 Unternehmen direkt an. Das Sortiment der Mitglieder des Verbandes umfasst gegenwärtig rund 30.000 verschiedene Erzeugnisse.


In der Branche sind gegenwärtig knapp 2.000 Beschäftigte direkt tätig. Der Umsatz der Mitgliedsbetriebe des Verbandes liegt bei ca. 40 Millionen EURO jährlich. Durchschnittlich jedes sechste Erzeugnis Erzgebirgischer Holzkunst wird exportiert. Die wichtigsten internationalen Märkte sind die USA mit großem Abstand gefolgt von Japan.


Dachmarke des Verbandes ist das Logo ”Echt Erzgebirge - Holzkunst mit Herz” mit dem Reiterlein. Der Verband ist Inhaber zahlreicher weiterer Warenzeichen, darunter die Marken „Erzgebirgische Volkskunst“ und „echt Erzgebirge“.


Die Marken des Verbandes sind gleichzeitig Gütesiegel für Qualität, Herkunft sowie Tradition der Erzeugnisse und drücken die Werte des Verbandes und seiner Mitglieder aus. Die Benutzung der Marken setzt eine Zertifizierung der Erzeugnisse durch den Verband voraus.  


Unter Trägerschaft des Verbandes wird in der Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule Seiffen die Verbundausbildung Holzspielzeugmacher durchgeführt. Seit 1995 wurden insgesamt 321 Lehrlinge in diesem traditionsreichen Handwerk ausgebildet.


Für innovative gestalterische Leistungen sowie für Traditionspflege vergibt der Verband seit 1995 die Auszeichnung „Tradition und Form”.


Dem Verband angeschlossen ist der „Fachhandelsring Erzgebirgische Volkskunst“, dem  deutschlandweit 97 Mitglieder mit über 100 Fachgeschäften angehören. Neben einer Vielzahl von Werbemitteln werden den Mitgliedern des Fachhandelsringes jährlich auch exklusive Erzeugnisse bereit gestellt.


Die von 2007 bis 2010 durchgeführte Imagekampagne des Verbandes unter dem Motto „Die Kunst zum Leben.“, welche vom Freistaat Sachsen gefördert wurde, hatte das Ziel, den  Erzeugnissen der Erzgebirgischen Volkskunst® ein höheres Image zu geben, ihre Bekanntheit zu erhöhen und sie stärker als ganzjährige Geschenkartikel mit saisonaler Ausprägung zu positionieren. Als „Botschafter“ der Marketingkampagne entstand auch die Sammelfigurenserie „Picus“, welche jährlich durch neue Motive erweitert und exklusiv nur über die Geschäfte der Mitglieder des Verbandes bzw. des Fachhandelsringes vertrieben wird.


Unter dem Titel „Die Kunst zum Leben.“ gibt der Verband seit 2007 jährlich eine Endkundenzeitschrift heraus, welche über den Fachhandel deutschlandweit verteilt wird.

Weitere Informationen zum Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e. V. sind im Internet unter einsehbar.

Produkt

Picus-Pyramide

Die „Picus-Pyramide“ wurde auf Basis des Picuses des „Botschafters“ der Marketingkampagne „Die Kunst...

Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V. Albertstr. 15 09526 Olbernhau Deutschland +49 37360/72442 verband@erzgebirge.org

Aussteller auf den folgenden Messen

Christmasworld 2016

29.01.2016 - 02.02.2016 Halle: 9.1 Stand: E 58A

Ambiente 2016

12.02.2016 - 16.02.2016 Halle: 9.1 Stand: E 62A