Luftbefeuchter

Bei productpilot.com zeigen die Hersteller von Luftbefeuchtern, wie breitgefächert ihr Sortiment ist. Sie finden kleine Standgeräte für den Privathaushalt ebenso wie fest installierte Anlagen, die ein ganzes Gebäude versorgen können.

Ein Luftbefeuchter ist ein meist technisches Gerät, das die Luftfeuchtigkeit in einem oder mehreren Räumen erhöht. Das ist vor allem während der Wintermonate erforderlich, wenn Wohn- und Arbeitsräume geheizt werden müssen. Menschen brauchen Feuchtigkeit in der Luft, um sich behaglich zu fühlen. Wenn die Luftfeuchtigkeit unter 35 Prozent absinkt, trocknen die Schleimhäute aus. Das kann zu trockenen Lippen und Erkrankungen der Atemwege führen. Luftfeuchtigkeit ist auch in gewerblich genutzten Räumen wichtig. Bei einer Luftfeuchtigkeit von weniger als 45 Prozent laden sich Magnetbänder, Bauteile und Einrichtungsgegenstände wie Teppichböden elektrostatisch auf. Die Holzindustrie benötigt sogar eine Luftfeuchtigkeit von 50 bis 60 Prozent, um diesen Rohstoff zu verarbeiten.

Die ersten Luftbefeuchter kamen in den sechziger Jahren auf den Markt. Dabei handelte es sich um mit Wasser gefüllte Plastikbehälter, die an den Heizkörper gehängt wurden. Moderne Luftbefeuchter haben mit diesen simplen Behältern wenig gemein. Die Hersteller von Luftbefeuchtern haben eine Vielzahl verschiedener Anlagen entwickelt. Kompakte Standgeräte für den Privathaushalt haben einen Wassertank, der bis zu drei Liter Wasser aufnimmt. Für Wohnräume bieten Luftbefeuchter Hersteller auch zentrale Anlagen an, die fest mit der Wasserleitung verbunden sind. Viele dieser Anlagen sind mit Filtersystemen ausgestattet, die Staub, Gaspartikel und Pollen aufnehmen. Bei diesen sogenannten Hybrid-Geräten kann der Benutzer zwischen Luftreinigung und Luftbefeuchtung wählen.

Für Büros und gewerbliche Räume eignen sich leistungsstarke, zentrale Anlagen. Dabei wird die Luftfeuchtigkeit durch Zerstäubung oder Dampf erzeugt. Moderne Anlagen benutzen meist Ultraschall oder Druckpumpen mit feinen Düsen, um das Wasser zu vernebeln. Anlagen, die mit Dampf arbeiten, bieten sich vor allem in der Industrie oder in Krankenhäusern an, wo Dampfquellen zur Verfügung stehen. Wichtig ist bei allen Befeuchtungsanlagen, das Wasser keimfrei zu halten. Deshalb müssen sie regelmäßig gewartet werden.

Suchergebnisse

Filter

Ihre Suche erzielte 19 Ergebnisse:

Produkt

Luftbefeuchtungs-Komplettsystem DuoPur

Das DuoPur System besteht aus einer Multifunktions-Wasseraufbereitung, mehreren Hochdruckverneblern...

Produkt

Luftbefeuchtungssystem NanoFog Evolution

Um den sensiblen Anforderungen in Büros, Ausstellungs- und Arbeitsräumen gerecht...

Firma

DRAABE Industrietechnik GmbH

DRAABE (Hamburg) ist weltweit führender Anbieter von Systemen für die Direkt-Raumluftbefeuchtung...

Firma

EKOBO Ecology & Design

Seit Gründung im Jahr 2003 nimmt EKOBO eine Pionier-Rolle im Eco-Design ein. Wir widmen...

Firma

GD Import Sarl

Das Unternehmen GD Import mit Sitz in Grasse, Südfrankreich, beliefert seit 1971...

1-12 von 19 Ergebnissen | Seite 1 von 2

Ergebnisse pro Seite