Brandschutz-Fasern

Der Brandschutz spielt eine wichtige Rolle, um die Sicherheit in einem Gebäude zu gewährleisten. In vielen Fällen ist es hierfür sinnvoll, Brandschutz-Fasern zu verwenden. Diese können dazu dienen, den Brandherd einzudämmen. Außerdem schützen sie die bauliche Struktur des Gebäudes, um einen Einsturz zu verhindern.

Es ist möglich, die Fasern zur Herstellung von Brandschutz-Platten zu verwenden. Solche Platten bestehen vorwiegend aus Beton – einem nicht brennbaren Material. Für einen noch besseren Schutz werden dabei jedoch Glasfasern zugegeben. Derartige Produkte eignen sich dazu, besonders gefährdete Bereiche feuerfest abzutrennen, um sie bei einem Brand zu schützen.

Beton ist zwar nicht brennbar, doch kann er bei starker Hitze Schaden nehmen. Das liegt daran, dass sich das Wasser, das sich in ihm befindet, durch die Wärme ausdehnt. Bei sehr hohen Temperaturen wird der Druck so hoch, dass Teile des Betons abplatzen. Das führt zu einem Verlust der Tragfähigkeit, was den Einsturz des Gebäudes zur Folge haben kann. Dadurch erhöhen sich die Risiken für Menschen in der Umgebung erheblich. Eine Methode, um diesem Phänomen entgegenzuwirken, besteht darin, dem Beton Fasern aus Kunststoff beizumengen. Bei einem Brand schmilzt das Material und schafft so neue Hohlräume. Der entstehende Wasserdampf kann darin eindringen, was den Druck im Inneren deutlich mindert. Das führt dazu, dass der Beton das Feuer in vielen Fällen unbeschadet übersteht. Insbesondere beim Tunnelbau kommt diese Technik häufig zum Einsatz.

Auf der Business-Plattform productpilot.com haben Hersteller von Brandschutz-Fasern die Möglichkeit, ihren Betrieb vorzustellen. Da sich das Portal an Gewerbetreibende richtet, entdecken hier insbesondere Bauunternehmer und Betriebe, die mit diesen Stoffen handeln, Kontaktinformationen. So entstehen neue Geschäftsbeziehungen, von denen alle Partner profitieren. Während die Anbieter hier neue Kunden gewinnen und ihren Umsatz dadurch steigern, finden gewerbliche Anwender viele interessante Bezugsquellen für Brandschutz-Fasern.

Suchergebnisse

Filter

Ihre Suche erzielte 15 Ergebnisse:

Produkt

Trevira CS® – designstarke Einrichtungsstextilien für vorbeugenden Brandschutz

Immer wieder hört man von verheerenden Bränden in öffentlichen Gebäuden, Bars, Diskotheken...

Firma

Culimeta Textilglas-Technologie GmbH & Co. KG

Culimeta wurde 1926 in Den Haag von Henri Cuylits als Metallhandel (Cuylits Metall...

Firma

EUROPROTECT

Europrotect entwickelt und vertreibt ein komplettes Angebot an technischen Stoffen...

Firma

Galeb d.d.

GALEB – ÜBER DAS UNTERNEHMEN Die Firma Galeb wurde am 30. Oktober 1951 gegründet...

Firma

G-LOFT

Die Goldeck Textil wurde 1948 gegründet und im Jahre 1971 von August Mayer (heutiger...

Firma

KERMEL

In seinen Laboratorien entwirft, entwickelt und produziert die Firma KERMEL feuerfeste...

Firma

Klevers GmbH & Co. KG

Gegründet 1923 als Seidenweberei von Walter Klevers konzentrieren wir uns seit...

Firma

LENARD

Bei Lenard entwickeln wir technische Gewebe für unterschiedliche Tätigkeitsbereiche...

Firma

Maglificio Alto Milanese S.r.l.

Über den vergangenen 45 Jahren haben Innovation, Qualität, Service und Zuverlässigkeit...

Firma

MITSA Manufactures Industrials de Tortella S.A.

MITSA würde 1986 gegründet und hat sich spezialisiert auf die Produktion von wasserdichte...

1-12 von 15 Ergebnissen | Seite 1 von 2

Ergebnisse pro Seite