Bürostühle

Bei productpilot.com zeigen Bürostuhlhersteller, wie vielfältig ihr Angebot ist. Dieses Business-to-Business Portal erleichtert den Kontakt zwischen Großeinkäufern und Produzenten von hochwertigen Bürostühlen.

Unter einem Bürostuhl versteht man einen Stuhl, der auf Rollen gelagert ist und speziell für die Benutzung an Schreibtischen entworfen wurde. Die ersten Stühle dieser Art wurden Ende der sechziger Jahre entwickelt. Hersteller im Bürostuhl Segment wissen heute, wie wichtig dynamisches Sitzen ist. Ein starrer Stuhl verhindert Bewegung während der Arbeit und führt zu Rückenbeschwerden. Bürostuhlhersteller bieten bei productpilot.com eine Vielzahl von flexiblen Produkten an, die das Arbeiten am Schreibtisch und am Computer unterstützen.

Die Basis eines Bürostuhls heißt Fußkreuz, weil die ersten Bürostühle vier kreuzförmig angeordnete Arme mit Rollen hatten. Um die Standsicherheit zu verbessern, statten Hersteller einen Bürostuhl heute oft mit fünf oder sechs Armen aus. Sie lassen sich dank einer Gasdruckfeder schnell und einfach in der Höhe verstellen. Jeder Bürostuhl hat eine körpergerecht geformte Rückenlehne. Die Sitzfläche lässt sich drehen, so dass der Benutzer alle Bereiche seines Arbeitstisches leicht erreichen kann. Bei manchen Modellen lässt sich auch der Neigungswinkel der Rückenlehne verstellen.

Bürostühle werden heute je nach Länge der Nutzungsdauer in verschiedene Kategorien eingeteilt. Bürostühle für den Privatgebrauch sind für vier bis sechs Stunden Arbeitszeit ausgelegt. Bezogen sind diese Bürostühle in der Regel mit robusten Synthetik-Stoffen oder atmungsaktiven Netzstoffen. Das Fußkreuz besteht meist aus stabilem Nylon-Kunststoff. Profi-Bürostühle sind für einen durchschnittlichen Arbeitstag von sechs bis acht Stunden ausgelegt. Bei diesen Stühlen legen die Hersteller besonders viel Wert auf körpergerechte Form, langlebige Bezugsstoffe und individuelle Einstellbarkeit. Die meisten Bürostühle dieser Klasse haben höhenverstellbare Armlehnen und verchromte Fußkreuze. Bei Deluxe-Bürostühlen ziehen Hersteller alle Register. Sie bieten perfektes Ergonomie-Design mit verstellbaren Kopfstützen, Lendenwirbel-Unterstützung und Sitzflächen, deren Neigungswinkel und Tiefe individuell reguliert werden kann. Diese sogenannten Chefsessel sind oft mit Leder bezogen und gepolstert.

Suchergebnisse

Filter

Ihre Suche erzielte 4 Ergebnisse:

Firma

ALCO-Albert GmbH & Co. KG

ALCO - ein traditionsreiches Familienunternehmen Seit dem Jahre 1906 produzieren...

Firma

Werkhaus Design + Produktion GmbH

WERKHAUS ist ein Unternehmen mit Sitz in der Lüneburger Heide. Es stellt umweltfreundliche...

1-4 von 4 Ergebnissen | Seite 1 von 1

Ergebnisse pro Seite

  • 1
  • Seite 1 von 1