Nanotechnologie für Textilien

An Textilien werden immer höhere Ansprüche gestellt. Dies hängt vor allem mit den vielen Bereichen zusammen, in denen sie heutzutage eingesetzt werden. So finden Stoffe in der Automobilbranche, in der Luftfahrttechnik sowie im Extremsportbereich und in der Industrie Verwendung und müssen dort entsprechend besondere Eigenschaften mitbringen. Productpilot.com nutzen zahlreiche Firmen der Branche, um ihre Produkte zu präsentieren. So finden Einkäufer, Großhändler und Hersteller eine Plattform, um Geschäftsbeziehungen aufzubauen und Kontakte zu knüpfen.

Nanotechnologien für Textilien sorgen dafür, dass Stoffe spezielle Eigenschaften erhalten, die man durch die herkömmliche Verarbeitung nicht erreichen könnte. Beispielsweise bieten Hersteller Textilien an, die mit Nano-Silberpartikeln angereichert sind. Silber hat eine antibakterielle und keimtötende Wirkung. Entsprechende Stoffe werden für Sport- und Wanderbekleidung sowie für Schuheinlagen verwendet, um Geruchsbildung zu unterbinden. Ebenfalls für Sportbekleidung setzt man Textilien ein, die zum Großteil aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen bestehen. Diese ermöglichen besonders leichte Kleidungsstücke, die zudem auch Feuchtigkeit sehr gut ableiten können. Mithilfe von Nanotechnologie für Textilien lassen sich Stoffe auch dauerhaft imprägnieren. Beschichtungen auf Basis von Nanotechniken sorgen dafür, dass die Stoffe wasser-, schmutz- und fettabweisend werden und gleichzeitig atmungsaktiv bleiben. Neben dem genannten Bereich der Sportbekleidung eignen sich solche Textilien auch für Möbelstoffe.

Sitzbezüge von Fahrzeugen sowie Möbelstoffe im Außenbereich sind dauerhaft UV-Strahlen ausgesetzt. Die Textilindustrie bietet hier Stoffe mit Titandioxid und Zinkoxid an. Dies schützt die Farben der Stoffe und verhindert, dass sie brüchig werden. Ähnliche Beschichtungen mit Nanotechnologie kommen bei Segeltüchern und Stoffen für Heißluftballons zum Einsatz. Auch die Baubranche profitiert von der Nanotechnologie für Textilien. So existieren beispielsweise Baumembrane aus Textil mit Nanobeschichtungen. In Industrieanlagen werden technische Stoffe zur Reinigung von Luft oder Wasser eingesetzt. Mithilfe von productpilot.com können Sie sich schnell einen Überblick über Innovationen der Branche verschaffen und anschließend Geschäftsbeziehungen zu besonders interessanten Anbietern aufnehmen.

Suchergebnisse

Filter

Ihre Suche erzielte 4 Ergebnisse:

Produkt

Nanofics® technology

Diese Technologie, die ein Spiel-Wechsler in der Beschichtungstechnik , durch Europlasma...

Firma

AITEX (Textile Research Institute)

AITEX ist eine private Non-Profit-Verein, der Textil-und Textil-verbundenen Unternehmen...

Firma

Europlasma NV

Belgien Europlasma ist ein weltweit führender Anbieter von Niederdruck-Plasma-Technologie...

1-4 von 4 Ergebnissen | Seite 1 von 1

Ergebnisse pro Seite

  • 1
  • Seite 1 von 1